Hochsensibilität und hochbegabung

Info-Abend für eltern

Familienalltag - Info-Abend für Eltern

02.07.2019, 19.30Uhr

 

Dein Kind ist extrem …

… schüchtern oder impulsiv?

… ängstlich oder mutig?

… anhänglich oder freiheitsliebend?

… angepasst oder nonkonform?

… in sich gekehrt oder Anführer?

… einfach anders als andere Kinder?

 

Hochsensible oder (hoch)begabte Kinder sind anders. Sie sind intensiv im Fühlen, Denken und Handeln und manche zeigen in einem Moment die eine und im nächsten Moment die andere Seite.

Wie du Hochsensibilität oder (Hoch)begabung bei deinem Kind erkennst, welche besonderen Bedürfnisse das mit sich bringt und wie du im Famillienalltag damit umgehen kannst, darüber wollen wir in diesem interaktiven Vortrag sprechen.

Inhalte:

 

WISSEN

Was ist Hochsensibilität und was Hochbegabung und warum beides in einem Vortrag?

 

VERSTEHEN

Wie zeigt sich das eine und wie das andere?

Reizüberflutung oder Unterforderung?

 

UMSETZEN

Does and don’ts:

Tipps und Tricks für den Umgang mit besonderen Bedürfnissen und Intensität.

 

Die Referentin Eliane Reichardt ist:

⋅ selbst hochsensibel und hochbegabt

⋅ Mutter zweier hochsensibler, hochbegabter Kinder

⋅ Großmutter dreier hochsensibler, hochbegabter Enkelkinder

⋅ ECHA-Coach (icbf, WWU Münster) und Begabungspädagogin (IFLW)

⋅ psychologische Beraterin für hochsensible/hochbegabte Menschen

⋅ Fachdozentin und Seminarleiterin

⋅ Autorin der Bücher „Hochsensibel“ und „Hochbegabt?“

⋅ leitet einen Stammtisch für erwachsene Hochsensible/Hochbegabte und gemeinsam mit Melanie Gerding den

⋅ Elternstammtisch der DGhK für den Kreis Coesfeld in Nottuln.

 

Wann: 02.07.2019, 19.30Uhr

Wo: Coesfelder Straße 7, 48249 Dülmen

Teilnahmegebühr: 25,-€ (40,-€ für Paare)

JETZT ANMELDEN